Diese Webseite finden Sie künftig an der Adresse: http://www.brigittestortendesign.de/ . Sie werden automatisch weitergeleitet. Bitte aktualisieren Sie Ihr Lesezeichen!

Apfel-Pecannuss-Kuchen

Heute habe ich ein super leckeres Apfelkuchenrezept für euch. Der Apfelkuchen ist fluffig, saftig und passt genau in die kalte Jahreszeit mit den Pecannüssen. Ichg liebe die Pecannüsse, leider sind sie in Deutschland noch nicht so weit verbreitet.
Ich habe den Kuchen jetzt verschiedentlich zu meinen Kursen mitgebracht und viele wollten das Rezept, weil sie ihn so lecker fanden. Finde ich übrigns auch! Hier ist es:






Rezept: ausreichend für einen Blechkuchen, evtl. halbieren, wenn ihr ihn in eine runde Kuchenform
             füllen wollt.

330 g Zucker
6 Eier
2 Teel. Vanillezucker
1 Teel. Zimt
2 Tassen Sonnenblumenöl, 400 ml
500 g Mehl,
1 Päckchen Backpulver
4 Äpfel, geschält u. kleingehackt oder grob gerieben
125 g Pecannüsse gehackt (ca. 15 schöne aufheben für die Verzierung)

Zuckerguss:
125 g Butter
170 g brauner Zucker
1 Teel. Vanillearoma
eine Prise Zimt schadet auch hier nicht
1/4 Tasse Milch oder Apfelsaft

Zubereitung:
Alle Zutaten der Reihe nach aufschlagen bzw. zusammenrühren, Mehl mit Backpulver sieben und unterrühren, zuletzt die Äpfel und die gehackten Pecannüsse unterheben und auf ein Blech aufstreichen.

Backen: 170 Grad, ca. 50 Minuten

Für den Zuckerguß:
Die Butter, brauner Zucker, Vanillearoma und Apfelsaft aufkochen und abkühlen lassen, bis die Masse wieder zähflüssig ist. ca. 2 Std.
Nun die Zuckerglasur auf dem abgekühlten Kuchen verstreichen, mit einem Spatel ging das super. Zuletzt noch die übrigen schönen Nüsse auf dem Guss verteilen, so dass auf jedem Stück eine Nuss liegt.
Guten Appetit
Eure Brigitte




Nikolausi mit Motivtortenkurs vom 05.12.2015

die tollen Ergebnisse des heutigen Motivtortenkurses für Einsteiger. 
Sind sie nicht herzallerliebst die Nikoläuser und Schneemänner? Das Rezept vom leckern Pecannussapfelkuchen gibts morgen!








Liebe Grüße
eure Brigitte

Salsa Dancing Queen zum 30. Geburtstag

Für unsere Tochter, die zum 30. Geburtstag ihrer Freundin eingeladen ist, habe ich diese Salsa Torte designed und gebacken. 
Das Innenleben besteht aus Schokobiskuit mit zweierlei Füllungen, English Toffee Creme und Kaffee Baileys Sahne.

Die Farben sind gebrushed, die Tanzfiguren sind aus Fondant. Sie habe ich mit einer Schablone ausgeschnitten.






Mit Ganache eingestrichene Torte




Eure Brigitte

Motivtortenkurs für Einsteiger Igel, Blatt, Pilz und Co.

Bei diesem Motivtortenkurs für Einsteiger haben wir in der Fachhochschule Würzburg gewerkelt. In dem großen Raum der Cafeteria hatten wir jede Menge Platz. Jede Teilnehmerin durfte als Deko machen zu was sie Lust hatte, natürlich gab es aber auch ein vorgegebenes Thema "Herbst" mit allem was dazu gehört. Die Ergebnisse können sich wieder sehen lassen, meine Mädels haben sehr stolz ihre Motivtorte nach Hause getragen.





















Liebe Grüße
eure Brigitte

Irland-Torte zum 60. Geburtstag seiner Frau Rosi

Diese Irland-Torte war das Beigeschenk zum Irland-Urlaub für den 60. Geburtstag von Rosi. Was natürlich nicht fehlen durfte, war der Irische Whisky, der mir vorher zum Backen geliefert wurde. Der sehr alte und milde Whisky befand sich dann in der dunklen Schokomousse, Baileys war in der helleren Kaffeecreme und Whisky nahm ich zum Tränken der dunklen Tortenböden. Mhh, ich sage euch, die Füllungen war so lecker. Zwischendrin gab es noch eine Schicht Karamellcreme. Davon hätte ich zu gerne ein Anschnittbild gehabt.








Eure Brigitte Jórasz

Cupcake-Desing-Kurs zum Junggesellinnenabschied

Dieses Wochenende trafen sich wieder 10 Freundinnen zum Junggesellinnenabschied bei mir in Retzstadt, 20 km von Würzburg entfernt, um als Überraschung für die Braut einen Cupcake-Kurs zu belegen. Die Braut backt sehr gerne und deshalb schien es der perfekte Nachmittag für die Mädels zu sein. Gerne habe ich ihrem Wunsch entsprochen, der neue Kursraum im Rathaus eignet sich perfekt dafür.
Mit einem Glas Prosecco starteten wir den dreistündigen Kurs und dann ging`s auch gleich los. Ich erzählte grundsätzliches zu Roll-Fondant und Blütenpaste, vielen kannten die Art der Verzierung für ein Cupcake noch nicht. Außerdem gibt es für jede Teilnehmerin ein Handout mit meinen besten Rezepten zum Cupcakebacken.Wie immer bei so einem Kurs, wenn die Kursteilnehmer erst anfangen haben, hören ich Stimmen wie "Das ist ja wie Knete" und "Oh das macht ja so einen Spaß und das schmeckt so gut" und dann sind die Teilnehmerinnen nicht mehr zu bremsen. Nach Kaffee und Gebäck zwischendurch mussten wir uns dann sputen, die vier Cupcakes mit drei verschiedenen Cremes zu bestreichen bzw. mit Spritztülle zu verzieren und die tollen, handgemachten Topper draufzulegen, Aber seht selbst: Sind sie nicht eine Augenweide?








Der Kurspreis für so einen Nachmittag beträgt 45,00 Euro pro Teilnehmer, wobei es mindestens acht Damen sein sollten.

Liebe Grüße
Brigitte

Kurstorte- zweistöckige Torte stapeln am 15.10.16

Kurstorte-  zweistöckige Torte stapeln am 15.10.16
diesmal dekorieren wir eine rustikale Torte zur Hochzeit

Hochzeitstorte mit Blattsilber

Hochzeitstorte mit Blattsilber

summer cottage von der Tortenshow Hamburg 2012

summer cottage von der Tortenshow Hamburg 2012

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Torte zum Brautzauber

Torte zum Brautzauber

Weinfass aus Kuchen mit essbarer Deko

Weinfass aus Kuchen mit essbarer Deko